Programm

Unser aktuelles Programm

Vielen Dank für Ihr Interesse an unserem vielfältigen Veranstaltungsrogramm. Wir passen unsere Veranstaltungsplanung  laufend den aktuellen Schutzmaßnahmen an.  Darüber hinaus haben wir für Sie Angebote entwickelt, die Sie für Ihre Einrichtung individuell und passgenau abrufen können. Hier finden Sie unsere Abrufangebote:

Hier finden Sie das gesamte Veranstaltungsprogramm von August bis Dezember 2022 zum Download (PDF)

Hier finden Sie unsere Veranstaltungen für das zweite Halbjahr 2022 zur Ansicht. 

Folgende Veranstaltungen bieten wir Ihnen in Kürze an:

 

Kirchen verstehen und zugänglich machen – Auswertung Kirchenführung

Christliche Ikonographie

Termin: 18.-19. November 2022, 15.00 bis 17.00 Uhr  |  Veranstalter: Bereich Erwachsenenbildung im Zentrum Kirchlicher Dienste  |  Ort: Haus der Kirche, Grüner Winkel 10, Güstrow  |  Leitung: Dr. Maria Pulkenat  |  kostenfrei  |  Anmeldung: verwaltung-zentrum@elkm.de

 

Der Kunst-Salon. EXTRA

Renaissance im Norden // Online-Veranstaltung

Termin: 22. November 2022, 19.00 Uhr - 20.30 Uhr  |  Veranstalter: Evangelische Arbeitsgemeinschaft Erwachsenenbildung, Geschäftstelle  |  Ort: Online. Den Einwahllink erhalten Sie nach der Anmeldung  |  Leitung: Dr. Jutta Petri  |  kostenfrei  |  Anmeldung: jutta.petri@erwachsenenbildung.nordkirche.de

 

Der Kunst-Salon. Kunst und Handwerk

Kunstwerke gemeinsam erkunden und erforschen // Online-Veranstaltung

Termin: 1. Dezember 2022, 19.00 Uhr - 20.30 Uhr  |  Veranstalter: Evangelische Arbeitsgemeinschaft Erwachsenenbildung, Geschäftstelle  |  Ort: Online. Den Einwahllink erhalten Sie nach der Anmeldung  |  Leitung: Dr. Jutta Petri  |  kostenfrei  |  Anmeldung: jutta.petri@erwachsenenbildung.nordkirche.de

 

Kapitale Jungfrauen: Heilige Frauen in der bildenden Kunst

Online-Seminar

Termin: 02. Dezember, 18.00 - 19.30 Uhr  |  Veranstalter: Bereich Erwachsenenbildung im Zentrum Kirchlicher Dienste  |  Leitung: Dr. Maria Pulkenat  |  kostenfrei  |  Anmeldung: verwaltung-zentrum@elkm.de, Den Einwahhlink erhalten Sie nach der Anmeldung.

 

GeschichtenWerkstatt mit dem Seniorenkonvent

Termin: 08. Dezember 2022  |  Veranstalter: Bereich Erwachsenenbildung im Zentrum Kirchlicher Dienste  |  Ort: Online oder im Zentrum Kirchlicher Dienste, Rostock  |  Leitung: Lea Liepe  |  kostenfrei  |  Anmeldung: Terminvereinbarung auf Nachfrage: verwaltung-zentrum@elkm.de

 

Diese Veranstaltungen werden im Rahmen der Evangelischen Arbeitsgemeinschaft für Erwachsenenbildung
durch das Land Mecklenburg-Vorpommern gefördert

Die Evangelische Arbeitsgemeinschaft Erwachsenenbildung ist staatlich anerkannte Trägerin der allgemeinen und politischen Weiterbildung nach dem Weiterbildungsförderungsgesetz des Landes Mecklenburg-Vorpommern. Sie beantragt und verwaltet Zuwendungen des Landes Mecklenburg-Vorpommern zur Veranstaltungsförderung der allgemeinen und politischen Weiterbildung auf der Grundlage des WBFG M-V. Sie ermöglicht ihren Mitgliedseinrichtungen die öffentliche Förderung von Bildungsveranstaltungen. Durchführende Institutionen sind:

Bereich Erwachsenenbildung im Zentrum Kirchlicher Dienste Rostock
Bereich Gemeindedienst im Zentrum kirchlicher Dienste
Evangelische Akademie der Nordkirche
Frauenwerk der Nordkirche

Erwachsenenbildung in der Nordkirche

Die Evangelische Arbeitsgemeinschaft Erwachsenenbildung der Nordkirche ist ein Zusammenschluss von Bildungsanbietern in kirchlicher Trägerschaft. Das Angebotsspektrum deckt die theologische, politische und allgemeine Bildungsarbeit ab. Die EAE fördert die Erwachsenenbildung in kirchlicher Trägerschaft und vielfältige Verbindungen zwischen Kirche und Gesellschaft. Sie schafft Vernetzungen zwischen Anbietern kirchlicher Bildungsarbeit, veranstaltet Weiterbildungen und lädt Menschen mit und ohne kirchliche Bindung zum Diskurs ein.

 

Mehr Details

Geschäftsstelle Rostock

Wenn Sie Interesse an einer Mitgliedschaft in der EAE haben, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

EAE-Ordnung

Forum für Kirche und Bildung 2022/23

Gemeinsam unterwegs! - Erwachsenenbildung transformativ, divers und partizipativ gestalten

Merken Sie sich folgende Termine vor: 17.11.2022; 07.12.2022; 17.01.2023; 15.02.2023; 23.03.2023; 25.04.2023
Das Forum findet online statt.


Unsere Gesellschaft befindet sich mitten in einem Intensiven Veränderungsprozess auf unterschiedlichen Ebenen. Darin sind die Fragen nach Teilhabe, Mitbestimmung und Diversität wichtige Themen für die Erwachsenenbildung. Das Online-Forum Gemeinsam unterwegs. Erwachsenenbildung transformativ, divers und partizipativ gestalten beleuchtet Fakten zu den drei Schwerpunkten und zeigt praktische Möglichkeiten auf, die eigene Bildungsarbeit zu erweitern und zu öffnen. Es will Lust machen auf ein neues, ein transformatives Lernen, nicht zuletzt anhand der Methoden, mit denen gearbeitet wird.
Die Transformation soll auch erfahrbar sein! In jeder Veranstaltung ist ein Zeitraum von etwa 2 Stunden für individuelle Bildungsprozesse vorgesehen. Die digitalen Medien machen es möglich: Lesen, hören und sehen Sie die entsprechend zur Verfügung gestellten Materialien wo immer Sie wollen –  im Wald, beim Paddeln oder in der Badewanne. Lassen Sie sich überraschen!

 

Divers einladen - divers bilden: Was heißt das genau?

07. Dezember, 11:00 - 13:00 Uhr

Leitung: Bashar Kanou, Respectcoach, Arbeiterwohlfahrt Schleswig-Holstein; Mareike Brombacher, Referentin für Erwachsenenbildung im Kirchenkreis Schleswig-Flensburg  |  Veranstalter: Ev. Arbeitsgemeinschaft Erwachsenenbildung  | kostenfrei  |  Anmeldung: info@erwachsenenbildung.nordkirche.de

 

Beteiligung heute – Herausforderungen und Chancen nutzen

17. Januar, 11:00 - 13:00 Uhr

Leitung: Dr. Christiane Metzner, Studienleiterin Ehrenamt, Evangelische Kirche Berlin-Brandenburg, Schlesische Oberlausitz; Dr. Kristin Junga, Referentin für Ehrenamt und Engagementförderung, Nordkirche |  Veranstalter: Ev. Arbeitsgemeinschaft Erwachsenenbildung  | kostenfrei  |  Anmeldung: info@erwachsenenbildung.nordkirche.de

Weitere Veranstaltungen und nähere Informationen zu den Einzelveranstaltungen finden Sie hier zum Download (PDF)

 

Das Forum für Kirche und Bildung veranstaltet jährlich Weiterbildungen für Akteur*innen in der Bildungsarbeit zu aktuellen Themen. Es öffnet Räume für kollegialen Austausch und Vernetzungen aller Art. Nähere Informationen erhalten Sie bei der Geschäftsstelle der Evangelischen Arbeitsgemeinschaft Erwachsenenbildung in Rostock.

Geschäftsstelle Rostock

Der Kunst-Salon und Kunst-Salon EXTRA

Werkstücke gemeinsam erkunden und erforschen // Online-Veranstaltungen

Sie interessieren sich für handwerkliche Techniken und historische Werkstücke in Kirchen und Museen? Sie möchten neu entdeckte oder altbekannte Bilder im Dialog mit anderen Interessierten erkunden und erforschen?
Dann schauen Sie im Kunst-Salon. Kunst und Handwerk vorbei. Der Salon ist jeden 1. Donnerstag im Monat geöffnet. Wir besprechen ein Werkstück, fragen nach handwerklichen Techniken, Bildsprache, Aufbau und Funktion. Bringen Sie ein Werkstück (digital) mit, das Sie erkunden möchten. Zusätzliche Termine in Kirchen und Museen nach Absprache.

Der Kunst-Salon, online,Termine 2023:
donnerstags, 01.12.2022; 05.01. / 02.02. / 02.03. / 06.04. / 04.05. / 06.07. / 03.08. / 07.09. / 02.11. / 07.12.
jeweils 19:00-20:30 Uhr

Ab November 2022 erweitert der Kunst-Salon sein Programm:
Kunst-Salon EXTRA, online
Sie möchten Ihre Kenntnisse über Meisterwerke in norddeutschen Kirchen und Museen vertiefen und sich mit anderen Interessierten darüber austauschen? Oder möchten Sie einfach nur großartige Kunst genießen?
Dann schauen Sie doch im Kunst-Salon EXTRA herein. Monatlich werden Kunstwerke  und Künstler*innen verschiedener Epochen in einem Kurzvortrag vorgestellt und anschließend in der Gruppe besprochen.

Themen und Termine 2023
Mi., 25.01.2023: Bilderverbot und Bilderstreit in der christlichen Kunst
Di., 21.02.: Renaissance im Norden II
Mo., 27.03.: Einführung in die Datierung mittelalterlicher Bildwerke
Di., 25.04.: Von der Entdeckung zur Erfindung des Mittelalters - das 19. Jh. I
Mi.; 24.05.: Von der Entdeckung zur Erfindung des Mittelalters - das 19. Jh. II
jeweils 19:00-20:30

Der Kunst-Salon vor Ort, Termine 2023:
Zusätzliche Termine in Kirchen und Museen
Sa.13.05., 01.07., 19.08.
jeweils 11:00-13:00

Diese Veranstaltungen sind kostenfrei und werden im Rahmen der Evangelischen Arbeitsgemeinschaft für
Erwachsenenbildung (EAE), staatlich anerkannter Träger der Weiterbildung, durch das Land Mecklenburg-Vorpommern gefördert.

Anmeldungen: jutta.petri@erwachsenenbildung.nordkirche.de

ErWachsen Bilden Ehrenamt

Ehrenamtlich Engagierte bilden sich auf vielfältigen Wegen. Sie erkennen eigene Fähigkeiten, üben oder erweitern. Sie entdecken neue Fähigkeiten, probieren sich oder etwas aus oder üben etwas ein. Die Formen dieses Bildens sind dabei vielfältig: einfach probieren, von anderen abschauen, langsam mal hier mal da etwas lernen, oder schnell alles nutzen, was einem in die Hände spielt, gezielt Fort- oder Weiterbildungen – praxisnah oder durch theoretische Hintergründe – in allen digitalen Dimensionen. Ehrenamtliche geben ihrem lebenslangen Werden in ihrem Tun ein Ziel.
Ehrenamtliche sind gleichermaßen meist bildend tätig. Mit Weltgebetstagsarbeit, Besuchsdienstseminaren oder Kirchenführungen zum Beispiel verantworten sie vielerlei Bildungsformate der Evangelischen Kirche, sowohl der Landeskirche als auch der Kirchenkreise.
Gut, wenn ErWachsen Bilden und Ehrenamt Hand in Hand gehen. Bildung in beiden Dimensionen bewusst gelingt. Eine Unterstützung dafür bietet das Tool „alex: Kompetenzorientierte Gespräche“. Ehrenamtliche selbst wie für Ehrenamtliche Verantwortliche finden darin Kompetenzbereiche, Orientierung und Fragen für einen qualifizierten Austausch.
Einzelne Bausteine finden Sie in der Reihe How to:

Feedback geben und bekommen
Gemeinsam mehr erreichen
Gruppendynamik und Gruppenprozesse
Online-Seminare

Diese Reihe wird regelmäßig ergänzt. Schauen Sie doch nochmal vorbei.
Die Reihe wird verantwortet durch Dr. Kristin Junga (Gemeindedienst der Nordkirche) und Dr. Jutta Petri (Erwachsenenbildung der Nordkirche).

Hier finden Sie die vollständige Broschüre "alex: Kompetenzorientierte Gespräche"